Die 10 schönsten autos der welt

Faszination herausragender Automobile –
Internationale Top Ten der wunderbaren zeitlosen Automobile

Der erste Part vom heutigen Artikel, befasst sich mit den weltweit schönsten Autos von renommierten Konzernen. Die hier vorgestellten, kraftvollen Fahrzeuge beeindrucken nicht nur durch Chrom, Pferdestärken und Lack. Die ungeschlagene Nummer Eins kommt von dem fünftgrößten Autohersteller Ford und ist der reinrassige „Shelby Mustang“. Seit 1965 ist der getunte Wagen für Sport überall auf der Welt ein absolutes Muss bei Liebhabern in der Tuning Szene. Der ehemalige Amerikanische Konstrukteur wie Rennfahrer Carroll Shelby entwickelte diese Fahrzeugtypen. Der 440 PS starke wie stilvolle Italienische „Maserati GranCabrio“ sichert sich in den Charts Platz zwei. Die globale Premiere fand im September 2009 in Frankfurt auf der internationalen Automobil-Ausstellung statt. Diese vollwertige mit vier Sitzen ausgestattet Sportwagen sind neben dieser Variante in Sport sowie MC verfügbar. An dritter Stelle folgt der deutsche zweisitzige Roadster „Opel GT“. Vom August 1968 bis im Juli 1973 wurden insgesamt 103.463 Exemplare, dieser bodenständigen Coupé-Modelle produziert.

Die Fahrzeuge „Lamborghini Gallardo“, das Powerpaket „VW Golf GTI“ und der luxeriöse „Bugatti Veyron“ belegen das Mittelfeld der Rangliste. 2003 präsentierte die südeuropäische italienische Marke, auf dem Genfer Automobilsalon das bis 2008 gefertigte ursprüngliche Einsteigermodell. Der Gallardo wurde als unmittelbare Konkurrenz zum Ferrari 360 konzipiert. Mit dem aus den 1975 kommende Golf GTI (Grand Tourisme Injection) zählt heutzutage immer noch in der ganzen Welt als Kultstatus. Der ultimativen französischen Bugatti Veyron 16.4 Sportwagen schlug mehrfach Geschwindigkeitsrekorde. Das Auto vereint etliche Besonderheiten und wurde vom Wolfsburger Volkswagen-Konzern im Jahre 2001 als Serie Produziert.
Mit 400 Kilometer pro Stunde ist er unangefochtener Topfavorit in Puncto schnellster straßenzugelassenen Sportfahrzeuge.
Mustang

Mustang – das beste Auto der welt so meinen die Amerikaner

Schlusslicht in dem Charts bilden Wagen von General Motors, Mercedes, Dodge und BMW. Unverkennbar beim angesagten mystisch, klassischen „Pontiac“ sowie optischer Höhepunkt ist das auf der Motorhaube große Feuervögel Logo. Das Auto genießt in der gesamten Welt im höchsten Maße Bewunderung.
Ford Mustang

Ford Mustang – elegants und kraftvolles Auto

Der sportliche „SLS AMG“ kommt aus dem Baden-Württembergischen in Stuttgart ansässige Mercedes Hause. Das von 1954 bis 1957 gebaute Fahrzeug prägte den positiven Ruf des Unternehmens und ist als erster Benz mit Flügeltüren auf den Markt gekommen. Die meist Neon giftgrüne relativ junge leistungsstarke „Viper“ von dem US-Amerikanischen Marke Dodge gehört zu dem Hersteller Chrysler. Der Wagen dieses Konzernes ist schon heute ein absoluter Klassiker. Zehnter Platz belegt der technisch optimierte BMW Macho „Zagota Z Coupé“ vom Münchner Automobil- und Motorradproduzent.

Die stärksten Automarken in Deutschland

Nach Angaben des größten in München ansässigen Verkehrsclub ADAC wie Automarxx Ranking würden folgende Kriterien bewertet:

 

  • Kundenzufriedenheit
  • Image und Stärke der Automobil Marken
  • Qualität der Fahrzeuge
  • Sicherheitsniveau
  • Umweltverhalten
Stern am Autohimmel ist der Stuttgarter Mercedes mit einer Vielfalt an Sicherheitsfeatures wie beispielsweise Warnsystemen für Abstand wie Müdigkeit. Der Weltkonzern sicherte sich in dieser und Umweltverträglichkeit die Bestnote 1.92. Seit 2012 belegt der Vorjahressieger Audi aus Ingolstadt mit dem Münchner BMW Stoßstange an Stoßstange den zweiten Platz.
Toyatas luxusmarke - Lexus

Toyatas luxusmarke – Lexus

Die japanische Nobelmarke Toyota befindet sich an Vierter Stelle mit dem Luxuswagen Lexus. Er erzielt dem Spitzenplatz und hat in Sachen Verbraucherzufriedenheit klar die Nase vorn. Das Mittelfeld ist geprägt von VW, den schwedischen Volvo sowie dem Tschechische Skoda. Nach wie Vor ist der Achter im Bunde der Stuttgarter Porsche. Die letzten beiden Positionen gehen an Toyota und Honda. Studieren sie hier mehr: https://de.wikipedia.org/wiki/Lexus 
In die stärksten Automarken in Deutschland Rang 11–20 kommen Ford -Mitsubishi – der französische Opel – Spanische Seat, – italienische Lancia – Subaru – Mazda, – elegante, britische Jaguar wie die Marken Citroën und Nissan.

Autoteile sowie Gebrauchte Autos

Auf den riesigen Automobilmarkt finden sich für alle oben angeführten Marken wie für alle anderen Hersteller selbstverständlich neben Neuwagen auch gebrauchte Autos und Autoteile. Generell sollte beim Kauf jedoch immer beachtet werden:
Kundenbewertungen, ein Vorort fachmännische Beratung und ausgiebige Internet Recherchen bewahren in den meisten Fällen vor Fehlinvestitionen wie Enttäuschungen.
Dies gilt bei der Neuanschaffungen über gebrauchte Autos bis hin zu diverse Autoteile die zur Verfügung stehen. Genauso sollte immer in Hinterkopf behalten werden, dass absolut alles Vor- und Nachteile hat. Viele Autoteile können in der Hausinternen Garage ein/ausgebaut werden, andere dürfen nur von qualifizierten Werkstätten an Erstwagen oder gebrauchte Autos vorgenommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.